Aktuelles

VHS Backstage: FSJ Kultur

Simon Kramer ▪ Bild: VHS Oldenburg

Das letzte Interview zum Thema „Heimat: Bleiben. Suchen. Finden.“ führte Lena Rakow mit Simon Kramer, der an der VHS Oldenburg derzeit ein FSJ Kultur absolviert. Er erzählt im VHS-Backstage-Beitrag für den Dezember mehr über sein FSJ und seinen Blick auf Heimat.

Im nächsten Jahr geht es weiter mit VHS Backstage! Lena Rakow und Veit Bohlen interviewen ab Februar jeden Monat eine Mitarbeiter oder einen Mitarbeiter der VHS zum neuen Schwerpunktthema: „Europa: Bewegen. Erleben.“

„Zu Wort kommen!“ – in der Ausstellung „Anerkennung!“ des Stadtmuseums Oldenburg

Ein Blick in „Zu Wort kommen!“ ▪ Bild: VHS Oldenburg

„Zu Wort kommen!“ heißt ein Teil der Ausstellung „Anerkennung! Von gesellschaftlichen Kämpfen um Teilhabe“ des Stadtmuseums Oldenburg. Daran mitgewirkt haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Regionalen Grundbildungszentrums an der VHS Oldenburg und die Mitglieder der ABC-Selbsthilfegruppe Oldenburg. In unserem Trailer stellen sie ihre Arbeit und die Ausstellung vor. Sie finden ihn in unserer Videothek oder direkt auf unserem YouTube-Kanal.

„Anerkennung!“ ist noch bis zum 13. Januar 2019 im Stadtmuseum Oldenburg zu sehen.

Oldenburg Eins zeigt Talkrunde zum Schwerpunktthema „Heimat: Bleiben. Suchen. Finden.“

V. l. n. r.: T. Sieverding, Andreas Gögel (Geschäftsführender Vorstand, VHS), L. Reckermann, S. Sziszka, T. Neumann und A. Heger ▪ Bild: VHS Oldenburg

Moderiert von Lars Reckermann und mit den Gästen Annie Heger, Sachiko Sziszka, Thomas Sieverding und Torsten Neumann, war die Talkrunde der VHS am Donnerstag, dem 23. November ein voller Erfolg, denn an Diskussionstoff und Zuschauerfragen mangelte es nicht. Der Lokalsender Oldenburg Eins war dabei, um die Talkrunde aufzuzeichnen. Am 30. November, sowie dem 1. und 2. Dezember wird sie um jeweils 20:15 Uhr im Livestream von Oldenburg Eins gesendet.

Eine Bildergalerie des Events können Sie bereits jetzt auf unserer Website abrufen.

Oldenburg Eins zeigt Poetry Slam der VHS Oldenburg zum Thema „Heimat“

Die Teilnehmer des Poetry Slams ▪ Bild: VHS Oldenburg

Am 3. November gewann Theresa Sperling die goldene Grünkohldose beim zweiten Poetry Slam zum Thema „Heimat“. Alle, die nicht dabei sein konnten, haben am 31. Dezember um 19.00 Uhr die Gelegenheit, die Aufzeichnung im Livestream des Lokalsenders Oldenburg Eins zu sehen.

Eine Bildergalerie des Abends ist bereits verfügbar.

Heimat ist das, was man daraus macht: Unsere Talkrunde

V. l. n. r.: T. Sieverding, Andreas Gögel (Geschäftsführender Vorstand, VHS), L. Reckermann, S. Sziszka, T. Neumann und A. Heger ▪ Bild: VHS Oldenburg

Warum die Moderatorin, Sängerin und Schauspielerin Annie Heger für Grünkohl nach Tokio fliegt, welchen deutschen Witz Sachiko Sziszka, Präsidentin der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Nordwest zu Oldenburg, am lustigsten findet, warum das Sauerland und Oldenburger Münsterland für Thomas Sieverding, Oldenburger des Jahres 2018 und Organistor des CSD Nordwest, gar nicht so konservativ wie ihr Ruf sind und was eine Postkarte von Norderney für Torsten Neumann, Begründer und Leiter des Internationalen Filmfest Oldenburg, mit Heimat zu tun hat ... das alles erfuhr das Publikum am Donnerstag, 23. November bei der Talkrunde zu unserem diesjährigen Schwerpunktthema „Heimat: Bleiben. Suchen. Finden.“.

Gemeinsam mit dem Moderator Lars Reckermann, Chefredakteur der NWZ, entstand ein interessanter und anregender Austausch mit den Gästen und dem Publikum, der auch nicht die Frage ausließ, warum es gerade Deutsche so schweirig finden, sich unbeschwert zu ihren Heimatland zu äußern.

Die Talkrunde wurde vom Lokalsender Oldenburg Eins aufgezeichnet. Der Ausstrahlungstermin wird in unseren Medien bekanntgegeben. Wer sich vorher ein Bild vom Abend machen möchte, dem steht bereits jetzt unsere Bildergalerie zur Verfügung.