Gesundheit, Fitness und Ernährung

Selbstverteidigung

Selbsthilfe gegen Gewalt

Gewalt und Straßenkriminalität sind heute an der Tagesordnung. Viele glauben, sich in einer konkreten Notwehrlage nicht verteidigen zu können. Jedoch gibt es Möglichkeiten, Konflikte zu vermeiden und auch unvermeidbare Konflikte im Rahmen der Notwehr zu beenden. In den Kursen werden Hilfsmittel der Selbstverteidigung sowie auch deren natürlichen Grenzen individuell betrachtet und aufgezeigt.

Hier finden Sie die Kurse Selbstbehauptung für Kinder.

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen – Einführung
Lernen Sie sich kennen und schützen Sie sich!

Kursnummer 19BO 23601

Jede dritte Frau wird in ihrem Leben auf eine Weise misshandelt. Sie wissen dabei meist nicht um ihre Chancen durch Selbstverteidigung und eigene Präsenz. Aktiv und handlungsfähig sind Sie in drei Phasen: Vorkonfliktphase (Erkennen und Prävention von Angriffsverhalten, Kommunikation im Konflikt), Selbstverteidigung im Konflikt und Nachkonfliktphase (rechtliche Aufarbeitung). Viel wichtiger ist, dass es zu keinem Übergriff kommt. Dazu lernen Sie Übungen kennen, die Ihnen helfen, Ihre Energie nach und nach zu bündeln und zu fokussieren um im richtigen Moment effektiv handeln zu können. Abgerundet wird das Seminar durch freiwillige Situationstrainings, in denen die Ernstlage unter Stress erprobt wird.

Matthias Hohn, Dieter Wendt

Noch 1 Platz frei.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
Sonntag, 26.01.2020, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.19

Gebühr: 49,00 € – GSG-Mieter erhalten eine Ermäßigung.

Details + Termine

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen
Zivilcourage und Konfliktlösung

Kursnummer 19BW 23601

Ha+Wa

Jede dritte Frau wird in ihrem Leben geschlagen, sexuell genötigt, vergewaltigt oder auf andere Weise misshandelt. Frauen wissen meist nicht um ihre Chancen durch Selbstverteidigung. Hier lernen Sie Konflikte verbal oder bei Erfordernis nonverbal zu lösen.

Es werden passive und aktive Handlungen geschult: Einsatz der Stimme, Körperhaltung/-sprache, Reaktion auf Stressfaktoren. Dazu kommt ein realitätsnahes Situationstraining aus dem Boxen mit Abwehr- und Zugriffstechniken.

Bernd Rudolphi

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Samstag, 18.01.2020, 10:00 Uhr

VHS-Haus, Am Glockenturm, Seminarraum 1

Gebühr: 31,00 €

Details + Termine

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen – Einführung
Lernen Sie sich kennen und schützen Sie sich!

Kursnummer 20AO 23600

Jede dritte Frau wird in ihrem Leben auf eine Weise misshandelt. Sie wissen dabei meist nicht um ihre Chancen durch Selbstverteidigung und eigene Präsenz. Aktiv und handlungsfähig sind Sie in drei Phasen: Vorkonfliktphase (Erkennen und Prävention von Angriffsverhalten, Kommunikation im Konflikt), Selbstverteidigung im Konflikt und Nachkonfliktphase (rechtliche Aufarbeitung). Viel wichtiger ist, dass es zu keinem Übergriff kommt. Dazu lernen Sie Übungen kennen, die Ihnen helfen, Ihre Energie nach und nach zu bündeln und zu fokussieren um im richtigen Moment effektiv handeln zu können. Abgerundet wird das Seminar durch freiwillige Situationstrainings, in denen die Ernstlage unter Stress erprobt wird.

Matthias Hohn, Dieter Wendt

Plätze frei.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
Sonntag, 22.03.2020, 14:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.19

Gebühr: 49,00 €

Details + Termine

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen – Einführung
Lernen Sie sich kennen und schützen Sie sich!

Kursnummer 20AO 23601

Jede dritte Frau wird in ihrem Leben auf eine Weise misshandelt. Sie wissen dabei meist nicht um ihre Chancen durch Selbstverteidigung und eigene Präsenz. Aktiv und handlungsfähig sind Sie in drei Phasen: Vorkonfliktphase (Erkennen und Prävention von Angriffsverhalten, Kommunikation im Konflikt), Selbstverteidigung im Konflikt und Nachkonfliktphase (rechtliche Aufarbeitung). Viel wichtiger ist, dass es zu keinem Übergriff kommt. Dazu lernen Sie Übungen kennen, die Ihnen helfen, Ihre Energie nach und nach zu bündeln und zu fokussieren um im richtigen Moment effektiv handeln zu können. Abgerundet wird das Seminar durch freiwillige Situationstrainings, in denen die Ernstlage unter Stress erprobt wird.

Matthias Hohn, Dieter Wendt

Plätze frei.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
Sonntag, 14.06.2020, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.19

Gebühr: 49,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Tai Chi Combat – Selbstverteidigung
Für Personen ohne Erfahrungen mit Tai Chi

Kursnummer 20AO 23605

Tai Chi Combat ist eine Form der Selbstverteidigung, deren Techniken aus weichen und fließenden Bewegungen bestehen. Es ist die Kampfkunstform des in Deutschland vor allem für seine Meditationsübungen bekannten Tai Chi. In diesem Kurs werden Anfängern auf entspannte Art und Weise erste Aktionen beigebracht, souverän auf gefährliche Situationen zu reagieren und sich aus diesen zu befreien. Tai Chi ist eine Kampfkunst, die die Kraft weicher Bewegungen nutzt. Daher ist für diese Einführung keine besondere körperliche Fitness erforderlich.

Jan-Hauke Lapp

Plätze frei.

2-mal (12 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Wochenende 13. / 14. Juni 2020
Sa. / So. 9:30 – 14:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.21

Gebühr: 60,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Tai Chi Combat – Selbstverteidigung
Für Personen mit Erfahrungen in Tai Chi

Kursnummer 20AO 23606

Tai Chi Combat ist eine Form der Selbstverteidigung, deren Techniken aus weichen und fließenden Bewegungen bestehen. Es ist die Kampfkunstform des in Deutschland vor allem für seine Meditationsübungen bekannten Tai Chi. In diesem Kurs wird Personen, die bereits Erfahrung mit Tai Chi haben, auf entspannte Art und Weise beigebracht, bereits gelernte Einzelformen (z.B. Wolkenhände, Mähne des Wildpferdes teilen oder das Chi wecken) zur Selbstverteidigung zu nutzen. Dabei werden die Teilnehmenden in Partnerübungen (tui shou oder push hands) erlernen, die Energie gegnerischer Angriffe vom eigenen Körper wegzulenken.

Jan-Hauke Lapp

Plätze frei.

2-mal (12 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Wochenende 7. / 8. März 2020
Sa. / So. 9:30 – 14:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.21

Gebühr: 60,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Selbstverteidigung für Pflegekräfte
Die eigenen Grenzen schützen

Kursnummer 20AO 23608

Sie als Pflegekräfte und Sanitäter kennen sicherlich die Situation: Ein Patient ist verwirrt, wird aggressiv oder überschreitet Ihre persönlichen Grenzen. Oft fühlt man sich in einer derartigen Situation hilflos und weiß nicht, wie man reagieren soll. Damit Sie sich in Zukunft nicht mehr überrumpelt fühlen und souverän agieren können, gibt Ihnen dieser Kurs erste Selbstverteidigungstechniken an die Hand, mit denen Sie Ihre Patienten nicht verletzen. Hinzu kommen Übungen zur Deeskalation und Selbstwirksamkeit, die wir mit viel Spaß einüben. Da der Kursleiter selbst als Pflegekraft arbeitet, ist der Kurs auf Praxisbeispielen aufgebaut. Gerne üben wir auch mit Ihren Beispielen!

Jan-Hauke Lapp

Plätze frei.

2-mal (10 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Wochenende 27. / 28. Juni 2020
Sa. / So. 14:00 – 18:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.21

Gebühr: 50,00 € – Für NWZ-Card-Inhaber 48 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine

Ving Tsun Kung Fu – für Einsteiger
Kämpfen – Selbstverteidigung – Stressabbau!

Kursnummer 20AO 23620

Ving Tsun ist ein Selbstverteidigungs- und Nahkampfsystem, das sehr effizient und ökonomisch aufgebaut ist. Es ist für reale Kampfsituationen entwickelt worden und verzichtet deshalb auf komplizierte und umständliche Bewegungsabläufe. Stattdessen wird versucht, entstandene Problemsituationen durch schnell erlernbare und logisch nachvollziehbare Strategien und Techniken zu lösen. Das ganzheitliche Training setzt körperliche und geistige Potentiale frei und hilft zudem beim Abbau von Stress.

Helge Frey

Plätze frei.

19-mal (38 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
Ab Montag, 10.02.2020, 18:00 Uhr

Waldorfschule, Blumenhof 9, großer Eurythmiesaal

Gebühr: 144,00 €

Details + Termine

Ving Tsun Kung Fu – für Fortgeschrittene
Kämpfen – Selbstverteidigung – Stressabbau!

Kursnummer 20AO 23621

Ving Tsun ist ein Selbstverteidigungs- und Nahkampfsystem, das sehr effizient und ökonomisch aufgebaut ist. Es ist für reale Kampfsituationen entwickelt worden und verzichtet deshalb auf komplizierte und umständliche Bewegungsabläufe. Stattdessen wird versucht, entstandene Problemsituationen durch schnell erlernbare und logisch nachvollziehbare Strategien und Techniken zu lösen. Das ganzheitliche Training setzt körperliche und geistige Potentiale frei und hilft zudem beim Abbau von Stress.

Helge Frey

Plätze frei.

19-mal (38 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
Ab Freitag, 07.02.2020, 16:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.20

Gebühr: 183,00 €

Details + Termine

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen
Zivilcourage und Konfliktlösung

Kursnummer 20AW 23600

Ha+Wa

Jede dritte Frau wird in ihrem Leben geschlagen, sexuell genötigt, vergewaltigt oder auf andere Weise misshandelt. Frauen wissen meist nicht um ihre Chancen durch Selbstverteidigung. Hier lernen Sie Konflikte verbal oder bei Erfordernis nonverbal zu lösen.

Es werden passive und aktive Handlungen geschult: Einsatz der Stimme, Körperhaltung/-sprache, Reaktion auf Stressfaktoren. Dazu kommt ein realitätsnahes Situationstraining aus dem Boxen mit Abwehr- und Zugriffstechniken.

Bernd Rudolphi

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Samstag, 28.03.2020, 14:00 Uhr

VHS-Haus, Am Glockenturm, Seminarraum 1

Gebühr: 31,00 €

Details + Termine

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen
Zivilcourage und Konfliktlösung

Kursnummer 20AW 23601

Ha+Wa

Jede dritte Frau wird in ihrem Leben geschlagen, sexuell genötigt, vergewaltigt oder auf andere Weise misshandelt. Frauen wissen meist nicht um ihre Chancen durch Selbstverteidigung. Hier lernen Sie Konflikte verbal oder bei Erfordernis nonverbal zu lösen.

Es werden passive und aktive Handlungen geschult: Einsatz der Stimme, Körperhaltung/-sprache, Reaktion auf Stressfaktoren. Dazu kommt ein realitätsnahes Situationstraining aus dem Boxen mit Abwehr- und Zugriffstechniken.

Bernd Rudolphi

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Samstag, 06.06.2020, 14:00 Uhr

VHS-Haus, Am Glockenturm, Seminarraum 1

Gebühr: 31,00 €

Details + Termine

Ving Tsun Kung Fu – für Einsteiger
Kämpfen – Selbstverteidigung – Stressabbau!

Kursnummer 19BO 23620

Ving Tsun ist ein Selbstverteidigungs- und Nahkampfsystem, das sehr effizient und ökonomisch aufgebaut ist. Es ist für reale Kampfsituationen entwickelt worden und verzichtet deshalb auf komplizierte und umständliche Bewegungsabläufe. Stattdessen wird versucht, entstandene Problemsituationen durch schnell erlernbare und logisch nachvollziehbare Strategien und Techniken zu lösen. Das ganzheitliche Training setzt körperliche und geistige Potentiale frei und hilft zudem beim Abbau von Stress.

Helge Frey, Eva-Maria Evers

Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

15-mal (30 Unterrichtsstunden), 20 Plätze
Dieser Kurs läuft bereits.
Ab Montag, 02.09.2019, 18:00 Uhr

Waldorfschule, Blumenhof 9, großer Eurythmiesaal

Gebühr: 144,00 €

Details + Termine

Ving Tsun Kung Fu – für Fortgeschrittene
Kämpfen – Selbstverteidigung – Stressabbau!

Kursnummer 19BO 23621

Ving Tsun ist ein Selbstverteidigungs- und Nahkampfsystem, das sehr effizient und ökonomisch aufgebaut ist. Es ist für reale Kampfsituationen entwickelt worden und verzichtet deshalb auf komplizierte und umständliche Bewegungsabläufe. Stattdessen wird versucht, entstandene Problemsituationen durch schnell erlernbare und logisch nachvollziehbare Strategien und Techniken zu lösen. Das ganzheitliche Training setzt körperliche und geistige Potentiale frei und hilft zudem beim Abbau von Stress.

Helge Frey

Noch 4 Plätze frei.

16-mal (32 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
Dieser Kurs läuft bereits.
Ab Freitag, 06.09.2019, 16:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.20

Gebühr: 144,00 €

Details + Termine