Kunst und Kultur

Flecht- und Holzhandwerk

Neu im Programm!

Weidenflechten: Deckelkörbe
Eine Zierde für Haus und Garten

Kursnummer 20AO 41542

Aus brauner Weide geflochtene Körbe stehen neben einer Hauswand auf einem Stück Rasen. Sie sind unterschiedliche breit und hoch. Manche haben einen aus Weide geflochtenen Deckel.
Weidenkörbe, Tanja Teuber ▪ Bild: Tanja Teuber

Unter fachkundiger Anleitung werden Sie an diesem Wochenende einen kleinen Korb mit passendem Deckel flechten (etwa 15 – 20 cm). Dabei lernen Sie alle Grundschritte des Korbflechtens, wobei viele angewandte Techniken als Gestaltungselement auf andere Flechtwerke übertragen werden können.

Anmeldeschluss: 11. März 2020

Bitte mitbringen: Scharfe Rosenschere, Taschen- oder Schnitzmesser, festes Schuhwerk, Arbeitskleidung oder Schürze. Die Weiden sind feucht und können Flecken hinterlassen.

Voraussetzungen: Der Kurs eignet sich für Flechtneulinge und für Personen mit Erfahrung. Weidenflechten erfordert ein gewisses Maß an Kraftaufwand. Bedingt geeignet für Menschen mit körperlichen Einschränkungen wie Arthrose u. ä.

Tanja Teuber

Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

2-mal (16 Unterrichtsstunden), 10 Plätze
Ab Samstag, 28.03.2020, 10:00 Uhr

VHS-Kunstwerkstätten, Brookweg 28, Malersaal

Gebühr: 104,00 € – (inkl. Materialkosten 20 €)

Anmeldeschluss:

Termine

Sie können alle Termine für diesen Kurs auch als iCalendar-Datei herunterladen, die Sie in die meisten Terminplaner importieren können.

Wochentag Datum Beginn Ende Ort
Samstag 28.03.2020 10:00 Uhr 16:15 Uhr VHS-Kunstwerkstätten, Brookweg 28, Malersaal
Sonntag 29.03.2020 10:00 Uhr 16:15 Uhr VHS-Kunstwerkstätten, Brookweg 28, Malersaal