Kunst und Kultur

Instrumente

Grundkurs: Didgeridoo
Das älteste Blasinstrument der Welt

Kursnummer 20AO 41129

Marco Neumann ▪ Bild: Marco Neumann

Das älteste Blasinstrument der Welt war ein von Termiten ausgehöhlter Eukalyptus-Ast. Damit konnte nicht nur ein tiefer Grundton, sondern ebenso singende und klackende Klänge erzeugt werden. Heute ist das Didgeridoo ein beliebtes Instrument, das nicht nur Spaß macht, sondern auch noch gesund ist. Regelmäßiges Spielen kann nach neuesten Erkenntnissen Schnarchen und Schlafapnoe vermindern. Spielerisch werden im Kurs Grundton, Obertöne und Rhythmen durch Atemtechniken ergänzt, die die Atemwege stärken. Die sogenannte Zirkularatmung ermöglicht es, sogar beim Einatmen einen ununterbrochenen Ton zu halten.

Eingang über Außentreppe gegenüber Patio.
Anmeldeschluss: 22. April 2020

Bitte mitbringen: Eigenes Instrument. „Behelfs“-Didgeridoos aus einfachem PE-Rohr stehen nach vorheriger Absprache zur Verfügung. Bitte rechtzeitig beim Dozenten anfragen unter info@olmusic.de
Hinweis: Im Probenraum sind Straßenschuhe nicht gestattet. Bitte Schuhe mit sauberer Sohle oder Hausschuhe mitbringen!

Voraussetzungen: Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Marco Neumann

Plätze frei.

1-mal (9 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Sonntag, 10.05.2020, 11:00 Uhr

Loft k, Bahnhofstr. 11, Loft 2

Gebühr: 60,00 € – (inkl. Kopierkosten 0,20 €). Für NWZ-Card-Inhaber 55 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Anmeldeschluss:

Bitte beachten Sie auch unsere Dozentenprofile

Dort erfahren Sie mehr über Marco Neumann.

Termin

Sie können alle Termine für diesen Kurs auch als iCalendar-Datei herunterladen, die Sie in die meisten Terminplaner importieren können.

Wochentag Datum Beginn Ende Ort
Sonntag 10.05.2020 11:00 Uhr 17:45 Uhr Loft k, Bahnhofstr. 11, Loft 2