Kunst und Kultur

Literatur

Neu im Programm!

Literatur am Sonntag
Tee & Talk

Kursnummer 18AO 41905

Literatur am Sonntag – Tee & Talk ▪ Bild: Katrina_S / CC0 / Pixabay

Sie lesen gerne und finden den Austausch über das Gelesene mit anderen interessant und spannend? Dann sind Sie herzlich willkommen bei „Tee & Talk“. In diesem Frühjahr wollen wir uns mit den genialen, irgendwie miteinander verwobenen Kurzgeschichten von Daniel Kehlmann aus seinem Buch „Ruhm“ befassen. Dem Autor gelingt es in meisterhaft literarischer Art, Figuren und Schicksale auf engstem Raum virtuos zu beschreiben.

Imme Frahm-Harms

16 Plätze

2-mal (6 Unterrichtsstunden)
Ab Sonntag, 04.03.2018, 15:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.13

Gebühr: 35,00 € – (inkl. Tee / Kaffee, Gebäck und Kopierkosten 5,50 €)

Details + Termine

Grundkurs: Kreatives Schreiben
Das Handwerk des Geschichtenerzählens

Kursnummer 18AO 41908

Kreatives Schreiben ▪ Bild: pexels / CC0 / Pixabay

Schreiben kann man lernen? Jein. Talent ist notwendig, aber es gibt auch Techniken und Kniffe, die vermittelt werden können. Helga Glaesener, Autorin zahlreicher Romane im Bereich Historisches, Krimi und Fantasy wendet sich an Anfänger, die ihre ersten Textversuche wagen wollen, aber auch an versierte Schreiber. Es wird u. a. um ausdrucksstarke Charaktere gehen, um Schreibperspektiven, den Zauber des Konflikts, Spannungsbögen und Dialoge.

Findet auch in den Ferien statt.

Helga Glaesener

15 Plätze

7-mal (14 Unterrichtsstunden)
Ab Mittwoch, 07.02.2018, 18:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.02

Gebühr: 68,00 € – (inkl. Kopierkosten 3 €)

Details + Termine

Schreibwerkstatt
Eigene Texte unter die Lupe genommen

Kursnummer 18AO 41910

Kreatives Schreiben ▪ Bild: pexels / CC0 / Pixabay

Eine Geschichte ist fertig, der erste Teil eines Romans steht – und dann kommt die Unsicherheit. Wo liegen die Stärken und die Schwächen der Texte? In der Schreibwerkstatt können angehende Autoren gemeinsam mit der Romanautorin Helga Glaesener in entspannter Atmosphäre Textauszüge unter die Lupe nehmen. Wichtig ist das Feedback. Natürlich werden nebenbei auch immer wieder Techniken des fesselnden Schreibens erklärt.

Helga Glaesener

12 Plätze

6-mal (12 Unterrichtsstunden)
11. und 25. April, 9. und 23. Mai, 6. und 20. Juni 2018
Mi. 18:00 – 19:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.02

Gebühr: 60,00 € – (inkl. Kopierkosten 3 €)

Details + Termine

Neu im Programm!

Heimat – Geschichten vom Suchen und Finden
Eine autobiographische Schreibwerkstatt

Kursnummer 18AO 41912

Kreatives Schreiben ▪ Bild: pexels / CC0 / Pixabay

Wie sieht sie aus? Wie duftet es dort? Welche Menschen bevölkern sie? Welche Rituale gehören zu ihr? Wo ist sie oder wo könnte sie sein? Heimat. In dieser Schreibwerkstatt machen Sie sich auf die Suche nach der eigenen Heimat. Autobiographische Geschichten von heimeligen Momenten, Zufluchtsorten und neuen Heimaten. Zudem werden die Kennzeichen und mögliche Formate des autobiographischen Schreibens vorgestellt.

Maria Eilers

13 Plätze

1-mal (8 Unterrichtsstunden)
Samstag, 03.03.2018, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.15

Gebühr: 39,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Poetry Slam zum Thema „Heimat“. Geht sowas?
Das geht!

Kursnummer 18AO 41915

Sebastian Hahn ▪ Bild: privat

Die VHS Oldenburg präsentiert in Kooperation mit Sebastian Hahn einen Poetry Slam der Extraklasse. Die besten Poeten Norddeutschlands reisen in die Grünkohlstadt um die goldene Dose Grünkohl zu gewinnen. Egal, ob gereimt oder nicht, lustig oder ernst, schnell oder langsam: Wer am Ende gewinnt, entscheidet das Publikum! Ihr seid die Jury, wer nimmt den Titel mit nach Hause?

Poetry Slam ist denkbar einfach. Ausgewählte Poeten. Je sechs Minuten Zeit. Nur eigene Texte. Wertungskarten von 1 bis 10. Eine zufällig aus dem Publikum ausgewählte Jury ermittelt den Sieger des Abends. Poetry Slam – das sind Dichterwettstreite, bei denen die Poeten den Zuhörern ihre Texte vortragen, tosend laut und atemberaubend leise, zum Schreien komisch und bitter ernst, nicht selten eine literarische Achterbahnfahrt.

Abendkasse 9 €. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.
Einlass ab 19:30 Uhr.

Sebastian Hahn

200 Plätze

1-mal (5 Unterrichtsstunden)
Samstag, 10.03.2018, 20:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Cafe Kurswechsel

Gebühr: 7,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Workshop: Poetryslam
Schreiben – suchen – finden

Kursnummer 18AO 41916

Du interessierst dich für Geschichten und Gedichte und schreibst vielleicht sogar schon selbst welche? Du möchtest wissen, wie man seine Gedanken in Worte fassen kann? Du möchtest lernen, wie man über seinen Schatten springt und Texte auf einer Bühne vorträgt (was du nicht zwingend musst – aber nach dem Workshop weißt du, wie es geht!)? Dann bist du hier genau richtig! Wir sehen uns Beispiele eines solchen „Dichterwettstreits“ an, gucken, wie Slampoeten es schaffen, mit nichts als Stimme und Text die Leute zu begeistern und analysieren, wie man das Beste aus seinen Texten rausholt. In diesem Tagesworkshop werden wir viel schreiben, herumprobieren und uns auch – freiwillig – ans Mikrofon wagen.

Und so facettenreich wie das Format ist mit „Heimat“ auch das Oberthema des Tages gewählt: Ein Tag zwischen Ankommen und heimisch fühlen.

Inkl. Mittags- und Kaffeepausen.

Christian Bruns

12 Plätze

1-mal (8 Unterrichtsstunden)
Samstag, 05.05.2018, 09:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.13

Gebühr: 68,00 € – (inkl. Kaffee / Tee und Kuchen 5 €)

Details + Termine

Neu im Programm!

Lesung: Mein Traum von einem Café
mit Kerstin Kleber

Kursnummer 18AW 41900

Ha+Wa

In Kooperation mit der Hofbuchhandlung Wellmann. Die VHS-Dozentin Kerstin Kleber stellt Ihren ersten Roman „Mein Traum von einem Café“ vor und liest Passagen aus der Geschichte von Ella. Für Ella geht ein lang gehegter Traum in Erfüllung: Sie eröffnet ihr eigenes Café. Obwohl sie weder mit der Selbstständigkeit noch der Gastronomie Erfahrung hat, stürzt sie sich mit großer Leidenschaft in ihr Vorhaben. Es scheint alles zu stimmen, nur die Kunden fehlen. Mit kreativen Ideen erschließt sie neue Kundenkreise, doch es bleibt schwierig. Diese spannende und berührende Geschichte einer tiefgehenden, aber auch die Augen für das Wesentliche öffnenden Erfahrung ist gleichzeitig ein nützlicher Bericht für angehende Unternehmensgründer – und ein wunderbares Beispiel dafür, wie beides zusammenkommen kann.

Anmeldung erforderlich.

Kerstin Kleber

15 Plätze – Achtung: Nur noch wenige Plätze frei!

1-mal (3 Unterrichtsstunden)
Mittwoch, 28.02.2018, 19:00 Uhr

Hofbuchhandlung Wellmann, Ziegeleiweg 29, Wardenburg

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unsere Außenstelle Hatten + Wardenburg.

Details + Termine

Schreibwerkstatt
Eigene Texte unter die Lupe genommen

Kursnummer 17BO 41910

Kreatives Schreiben ▪ Bild: pexels / CC0 / Pixabay

Eine Geschichte ist fertig, der erste Teil eines Romans steht – und dann kommt die Unsicherheit. Wo liegen die Stärken und die Schwächen der Texte? In der Schreibwerkstatt können angehende Autoren gemeinsam mit der Romanautorin Helga Glaesener in entspannter Atmosphäre Textauszüge unter die Lupe nehmen. Wichtig ist das Feedback. Natürlich werden nebenbei auch immer wieder Techniken des fesselnden Schreibens erklärt.

Helga Glaesener

10 Plätze – Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

5-mal (10 Unterrichtsstunden)
Dieser Kurs läuft bereits.
15., 29. Nov., 13. Dez. 2017, 10. und 24. Jan. 2018
Mi. 18:00 – 19:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.02

Gebühr: 52,00 € – (inkl. Kopierkosten 3 €)

Details + Termine