Kunst und Kultur

Literatur

Schreibwerkstatt
Eigene Texte unter die Lupe genommen

Kursnummer 19BO 41910

Kreatives Schreiben ▪ Bild: pexels / Pixabay

Eine Geschichte ist fertig, der erste Teil eines Romans steht – und dann kommt die Unsicherheit. Wo liegen die Stärken und die Schwächen der Texte? In der Schreibwerkstatt können angehende Autoren gemeinsam mit der Romanautorin Helga Glaesener in entspannter Atmosphäre Textauszüge unter die Lupe nehmen. Wichtig ist das Feedback. Natürlich werden nebenbei auch immer wieder Techniken des fesselnden Schreibens erklärt.

Helga Glaesener

Plätze frei.

6-mal (12 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
6., 20. Nov., 4., 18. Dez. 2019, 15. und 29. Jan. 2020
Mi. 18:00 – 19:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.02

Gebühr: 60,00 € – (inkl. Kopierkosten 3 €)

Details + Termine

Meine Autobiografie
Eigene Lebensgeschichte(n) schreiben

Kursnummer 19BO 41911

Liebevolle Menschen, schmerzreiche Erfahrungen, großartige Momente, Hoffnungen und Träume – das eigene Leben ist ein Puzzle bunter Erinnerungen. In diesem Kurs werden wir über eine sinnvolle Schreibplanung, mögliche Strukturen und Formen nachdenken. Es gibt Impulse, Ideen und Hinweise zu einem Verfassen von kurzweiligen autobiographischen Texten. Am Ende wird das eigene Werk kritisch überdacht und der Schreibentschlossene ist auf einen konstruktiven, schöpferischen Schreibprozess vorbereitet.

Maria Eilers

Plätze frei.

1-mal (8 Unterrichtsstunden), 13 Plätze
Samstag, 09.11.2019, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.02

Gebühr: 46,00 €

Details + Termine

Poetryslam zum Thema „Europa“ – Das geht?
Natürlich!

Kursnummer 19BO 41915

Die Teilnehmenden des Poetry Slams ▪ Bild: VHS Oldenburg

Nach drei grandiosen Veranstaltungen im Jahr 2018 präsentiert die VHS Oldenburg in Kooperation mit Sebastian Hahn ihren dritten Poetry Slam! Die besten Poeten aus ganz Norddeutschland reisen an, um die goldene Dose Grünkohl zu gewinnen und vor allem: Das Publikum zu begeistern! Egal, ob gereimt oder nicht, lustig oder ernst, schnell oder langsam: Wer am Ende gewinnt, entscheidet das Publikum. Ihr seid die Jury und ihr entscheidet: wer nimmt den Titel mit nach Hause? Poetry Slam ist denkbar einfach. Ausgewählte Poeten. Je sechs Minuten Zeit. Nur eigene Texte. Wertungskarten von 1 bis 10. Eine zufällig aus dem Publikum ausgewählte Jury ermittelt den Sieger des Abends. Poetry Slam – das sind Dichterwettstreite, bei denen die Poeten den Zuhörern ihre Texte vortragen, tosend laut und atemberaubend leise, zum Schreien komisch und bitter ernst, nicht selten eine literarische Achterbahnfahrt.

Unsere Poeten stellen wir Ihnen hier vor: www.vhs-ol.de/slam

Getränke gibts von „Heimathaven“.

Abendkasse 10 €. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.
Einlass ab 19:00 Uhr.

Sebastian Hahn

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 200 Plätze
Samstag, 16.11.2019, 20:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Café Kurswechsel

Gebühr: 8,00 €

Details + Termine

Workshop: Poetryslam
Europa. Ein Wort – viele Bedeutungen

Kursnummer 19BO 41916

Annika Blanke und Christian Bruns in der Staatsoper Hannover ▪ Bild: Matthias Stehr

Mythologische Figur, Planetenmond, nicht zuletzt Kontinent… was macht diesen Begriff so besonders? Annika Blanke und Christian Bruns, Poetry Slammer aus Oldenburg, laden zu einem Schreibworkshop der besonderen Art: Gemeinsam mit den Interessierten wollen sie EUROPA literarisch auf die Spur kommen. Es entstehen Texte, die so facettenreich sind wie das Thema selbst. Anhand von Gesprächen und Schreibanlässen bieten sie die Gelegenheit, sich einen ganzen Tag lang mit EUROPA auseinanderzusetzen und die Gedanken dazu in Texte zu verpacken: Ob gereimt oder nicht, mal lustig und mal ernst oder auch nachdenklich – alles ist möglich!

Teilnehmende, die den Poetry Slam am selben Abend besuchen möchten, erhalten 50 % Rabatt auf den Eintritt (auch Abendkasse).

Inkl. Mittags- und Kaffeepausen.

Christian Bruns, Annika Blanke

Plätze frei.

1-mal (8 Unterrichtsstunden), 20 Plätze
Samstag, 16.11.2019, 09:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 96,00 € – (inkl. Kaffee / Tee und Kuchen 5 €)

Details + Termine

Neu im Programm!

Schreibwerkstatt
Fließende Geschichten

Kursnummer 19BH 41903

Ha+Wa

Texte kreativ schreiben, ausdrücken, was gerade ansteht und dieses kreativ vortragen – das sind die Zutaten für einen Poetry-Slam. Es werden verschiedene Wege erkundet, um mitreißende und ergreifende Texte zu schreiben und diese vorzutragen. Eingeladen sind erfahrene Schreiber/Innen genauso wie Anfänger/Innen.

Petra Keup

Plätze frei.

1-mal (8 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Samstag, 14.12.2019, 10:00 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 3, 1.OG

Gebühr: 41,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Poetryslam zum Thema „Europa“
Was wird daraus?

Kursnummer 19BH 41915

Ha+Wa

Annika Blanke ▪ Bild: Pierre Jarawan

Mit einer „Langen Nacht“ begehen die Volkshochschulen deutschlandweit ihr 100 jähriges Bestehen. Initiiert hat diese Aktion der Deutsche-Volkshhochschul-Verband. Hierzu veranstaltet die VHS einen Poetryslam zum Thema Europa, mit Annika Blanke als Moderatorin. Poeten aus Deutschland reisen an, um sich sprachlich zu messen und Sie zu begeistern! Egal, ob gereimt oder nicht, lustig oder ernst, schnell oder langsam: Wer am Ende gewinnt, entscheidet das Publikum. Sie sind die Jury und Sie entscheiden, wer das Thema am besten interpretiert hat. Poetry Slam ist denkbar einfach. Drei ausgewählte Poeten. Je sechs Minuten Zeit. Nur eigene Texte. Wertungskarten von 1 bis 10. Eine zufällig aus dem Publikum ausgewählte Jury ermittelt den Sieger des Abends. Poetry Slams – das sind Dichterwettstreite, bei denen die Poeten den Zuhörern ihre Texte vortragen, tosend laut und atemberaubend leise, zum Schreien komisch und bitter ernst, nicht selten eine literarische Achterbahnfahrt.

Eine Anmeldung ist erwünscht.

Annika Blanke, Janina Mau, Rita Apel, Eva Matz, Laura Sherin Rebecca, Marco Chiu

Plätze frei.

1-mal (2 Unterrichtsstunden), 80 Plätze
Freitag, 20.09.2019, 20:30 Uhr

VHS-Wissenswerkstatt, Hauptstr. 12, Kirchhatten, Seminarraum 1

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unsere Außenstelle Hatten + Wardenburg.

Details + Termine

Neu im Programm!

Schreibwerkstatt
Lebensgeschichten von A – Z

Kursnummer 19BW 41902

Ha+Wa

Die schönste Geschichte des Lebens – unsere Lebensgeschichte – schreiben und diese aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten. Damit diese Geschichte ansprechend weitergegeben werden kann, bietet der Workshop kreative Schreibübungen, einen Einblick in die Abläufe des biografischen Schreibens und Infos, wie ein Buch oder E-book daraus gestaltet werden können.

Petra Keup

Plätze frei.

1-mal (8 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Samstag, 23.11.2019, 10:00 Uhr

VHS, Friedrichstraße 43, Wardenburg, Seminarraum 1

Gebühr: 41,00 €

Details + Termine

Grundkurs: Kreatives Schreiben
Das Handwerk des Geschichtenerzählens

Kursnummer 19BO 41908

Kreatives Schreiben ▪ Bild: pexels / Pixabay

Schreiben kann man lernen? Jein. Talent ist notwendig, aber es gibt auch Techniken und Kniffe, die vermittelt werden können. Helga Glaesener, Autorin zahlreicher Romane im Bereich Historisches, Krimi und Fantasy wendet sich an Anfänger, die ihre ersten Textversuche wagen wollen, aber auch an versierte Schreiber. Es wird u. a. um ausdrucksstarke Charaktere gehen, um Schreibperspektiven, den Zauber des Konflikts, Spannungsbögen und Dialoge.

Findet auch in den Ferien statt.

Helga Glaesener

Plätze frei.

7-mal (14 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Dieser Kurs läuft bereits.
Ab Mittwoch, 04.09.2019, 18:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.02

Gebühr: 68,00 € – (inkl. Kopierkosten 3 €)

Details + Termine