Aktuelles

Corona – Informationen zur Wiederaufnahme des Kursbetriebs und für Ihren Besuch in der VHS Oldenburg

100 Jahre VHS Oldenburg

zum Fünf-Stufen-Plan der Landesregierung „Neuer Alltag in Niedersachsen“ sind am 9. Mai die Ausführungsbestimmungen veröffentlicht worden. Danach darf der Kursbetrieb von Volkshochschulen ab dem 11. Mai wieder aufgenommen werden.

Die Rückkehr in den VHS-Alltag wird schrittweise erfolgen. D. h., wir werden nicht alle Angebote zeitgleich wieder aufnehmen.

Was muss ich bei meinem Besuch in der VHS Oldenburg beachten?

Für unsere VHS-Standorte und die Kursteilnahme haben wir Hygienekonzepte erarbeitet, die zur Folge haben, dass wir keinen Kursbetrieb im früheren Umfang haben werden. Bitte beachten Sie für Ihren Besuch unsere Hygieneregeln zur Minimierung eines Infektionsrisikos: Corona – Informationen für Ihren Besuch in der VHS Oldenburg.

Wie erfahre ich, ob und wann mein Kurs weitergeht?

Wir werden schrittweise in den Präsenzbetrieb zurückkehren können. Wie dies für Ihre Kurse geschieht, wird Ihnen sobald wie möglich per E-Mail aus dem betreffenden Fachgebiet mitgeteilt. Falls Sie Kurse in mehreren Fachgebieten belegt haben, erhalten Sie entsprechend mehrere E-Mails.

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen weiterhin gern telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Ich möchte mich für einen Kurs anmelden.

Eventuell werden Sie in unserem Programmheft oder auf unserer Website auf einen Kurs aufmerksam, an dem Sie gerne teilnehmen möchten. Um sicherzugehen, ob der Kurs tatsächlich stattfinden kann, setzten Sie sich bitte mit unserem Kundenzentrum oder unseren Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern der Fachgebiete in Verbindung.

Weitere Informationen:

Informationen zum Corona-Virus in leichter Sprache auf der Website der Bundesregierung.

Parkplatz der VHS Oldenburg für Besucher*innen gesperrt

Der Zugang zum Parkplatz der VHS Oldenburg ist nicht möglich.
Der Zugang zum Parkplatz der VHS Oldenburg ist nicht möglich. ▪ Bild: VHS Oldenburg

Liebe Besucher*innen der VHS Oldenburg,

Bauarbeiten werden in der Zeit bis zum Sommer den nutzbaren Platz auf dem Parkplatz am VHS-Haus in der Karlstraße einschränken. Um die Bewegung und Aufenthalte im und rund um das Haus zu entzerren – und so das Infektionsrisiko zu senken – sind auf dem Parkplatzgelände außerdem Pausenaufenthalte sowie Fahrradstellplätze eingerichtet worden. Der Parkplatz wird deshalb bis zum Sommer nicht als Parkplatz für Besucher*innen zur Verfügung stehen. Alternative Parkmöglichkeiten finden Sie am gegenüberliegenden Bahnhof, an den Weser-Ems-Hallen oder im Parkhaus am Cinemaxx.

TV-Tipp: Oldenburg 360° zur Künstlichen Intelligenz

Oldenburg 360° im Bild ▪ Bild: VHS Oldenburg

Am Freitag, 22. Mai, um 19:00 Uhr gibt es eine neue Folge unserer Gesprächsrunde auf Oldenburg Eins.

Das Thema der Ausgabe ist Künstliche Intelligenz. Moderator Gerhard Snitjer begrüßt als Gäste

  • Dr.-Ing. Eric MSP Veith – Manager Competence Cluster Deep Learning, R+D Group Manager Power Systems Intelligence, OFFIS e.V. - Institut für Informatik
  • Prof. Dr. Jörg Lücke – Professor (W2) für Machine Learning, Exzellenzcluster Hearing4all und Department für Medizinische Physik und Akustik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Prof. Dr.-Ing. Frank Wallhoff – Studiengangsleiter des Studiengangs Assistive Technologien, Jade Hochschule

Zum Livestream von Oldenburg Eins: Oeins schauen.

Flexibel Deutsch lernen an der VHS: Blended Learning und Online-Terminbuchung

Spanischlernen von Zuhause ▪ Bild: Unsplash

Deutschlernen an der VHS Oldenburg wird in Zeiten des Corona-Virus noch flexibler. Ein Blended-Learning-Format kombiniert ab sofort den Präsenzunterricht in Kleingruppen in der VHS mit Lerneinheiten Zuhause. Auf diesem Weg möchten wir vielen Menschen Deutschkurse anbieten und dabei das Infektionsrisiko durch kleinere Lerngruppen möglichst gering halten. Das Angebot richtet sich an Teilnehmer*innen der Intensiv- und Abendkurse, die neben Beruf, Studium oder ähnlichen Verpflichtungen ihre Deutschkenntnisse verbessern.

Eine Neuerung gibt es außerdem die Beratung im Bereich Deutsch lernen und berufliche Integration. Termine für eine persönliche Beratung und Anmeldung können dort ab sofort auch online vereinbart werden.

Neuer Lehrgang zum Erwerb eines Schulabschlusses startet im September

Jetzt für einen Lehrgang zum Erwerb eines Schulabschlusses anmelden ▪ Bild: Laika Notebooks / Unsplash

Am 14. September 2020 beginnt unser nächster Lehrgang zum Erwerb eines Schulabschlusses der Sekundarstufe I. Der Unterricht findet in angepasster Form und unter Einhaltung unserer Hygieneregeln statt. Anmeldungen sind jederzeit möglich.

Mehr zum Lehrgang: Vorbereitungslehrgang zum Erwerb eines Schulabschlusses der Sekundarstufe I.