Ausstellungen in der VHS Oldenburg

Öffnungszeiten der Ausstellungen im VHS-Haus

Mo. bis Fr. 08:30 bis 21:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 17:00 Uhr

An Sonntagen und in den Ferienzeiten gelten eingeschränkte Öffnungszeiten. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch telefonisch unter 0441 92391-50 (VHS-Kundenzentrum). An Feiertagen ist unser Haus geschlossen.

Führungen und Kauf von Exponaten

Bitte beachten Sie auch die Möglichkeiten zum Buchen von Privatführungen und Kauf von Exponaten.

Ausstellungen

Ausstellungseröffnung

Schon gewusst? Kuriose Fakten aus Europa

Eine Ausstellung der Volkshochschule Oldenburg

8. November 2019 – 14. Mai 2020, 1.  Etage

Bild: pixabay

Wir haben unseren Kontinent einmal genau unter die Lupe genommen und dabei überraschende, spannende und vor allem kuriose Entdeckungen gemacht. Bei eingehender Betrachtung haben die Städte und Länder Europas, deren Bewohner und sogar die Natur allerlei Merk- und Denkwürdiges zu bieten. Wir fanden Antworten auf Fragen wie: „In welchem Land schlafen die Kühe am gemütlichsten?“, „Wie lautet der längste europäische Ortsname mit unglaublichen 58 Buchstaben?“ und „Wo befindet sich die am höchsten gelegene Toilette?“. Weiteres nützliches oder unnützes Wissen, wie man etwa in der Landessprache flucht und seinem Gegenüber standesgemäß den Satz „Du bist so hässlich wie ein Salat!“ an den Kopf wirft, finden ebenso Erwähnung wie sonderbare Traditionen und gewöhnungsbedürftige Nationalspeisen. Es sind genau diese noch unentdeckten Eigenheiten, die uns staunen lassen.

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise durch Europa …

Wettbewerb „Der VHS-Europawürfel auf Reisen“

Von Februar bis August 2019 schickten wir unseren VHS Europa-Würfel auf Reisen. Uns erreichten Zusendungen mit Fotos dieses Würfels aus insgesamt 28 Ländern! Nun werden die Gewinner des Wettbewerbs bekannt gegeben. Mehr zum Wettbewerb finden Sie hier: Der VHS-Europawürfel auf Reisen.

Poetry Slammer zum Thema Europa

Jörg Schwedler ▪ Bild: Mandy Knuth

Jörg Schwedler wurde 1977 geboren und schreibt seit der Jahrtausendwende Kurzgeschichten und Satire. Ob Lesebühne, Poetry Slam oder Stand-up-Comedy: Schwedler ist Storyteller. Er berichtet über alltägliche Situationen, gesellschaftliche Missgeschicke oder politische Absurditäten. Mal laut, mal leise – aber immer brüllend komisch.

Ausstellungseröffnung

Freitag, 8. November 2019, 18:30 Uhr, VHS-Haus, LzO Forum (1. Etage).

Einladungskarte als PDF-Datei zum Download.

Begrüßung und Gewinnauslosung des Wettbewerbs „Der VHS-Europawürfel auf Reisen“

Frauke Sterwerf, Teamleitung Marketing und Vertrieb, VHS Oldenburg
Lena Bartels, Assistenz des Vorstandes, VHS Oldenburg

Ausstellungseröffnung „Schon gewusst? Kuriose Fakten aus Europa“

Melanie Wichering, Bildungsmanagement Kunst und Kultur, VHS Oldenburg

Poetry Slammer zum Thema Europa

Jörg Schwedler

Beachten Sie bitte, dass auf der Veranstaltung fotografiert und gefilmt wird und diese Aufnahmen in den Medien der VHS Oldenburg veröffentlicht werden.

Anmeldung

Für die Planung bitten wir Sie um vorherige Anmeldung bei Kesslin Pabst, Telefon: 0441 92391-18, E-Mail: pabst@vhs-ol.de.

Ausstellung

Anita Buchholz: Schnappschüsse
Peter Hoeltzenbein: Fotografie ohne Kamera. Natur neu sehen mit Scanografie

12. September 2019 – 23. Januar 2020, 2.  und 4. Etage

Barcelona Gehweg (2017) Öl auf Baumwolle ▪ Bild: Anita Buchholz
Kalender 2020 Anita Buchholz ▪ Bild: privat

Anita Buchholz: Schnappschüsse

Unzählige Schnappschüsse bilden die Sammlung der Künstlerin Anita Buchholz. Auf diese Aufnahmen flüchtiger Momente greift sie zurück, um neue Szenen auf der Leinwand zu erfinden. Das wahre Leben ist die große Verführung zu ihrer Malerei. Das scheinbar Belanglose, das zufällig Aufgeschnappte, das nebenbei Beobachtete. Gewöhnliche Figurengruppen im Alltagsrummel - die vielen unterschiedlichen Menschen - jeder einzelne in seiner Haltung, in seinem Tun und Lassen, in seiner zufälligen Konstellation mit anderen. Ein unerschöpflicher Quell der Möglichkeiten.

Mehr zur Künstlerin und ihrer Arbeit erfahren Sie in den Ausstellungsdetails.

Wandkalender

KALENDER 2020

MIT MALEREI VON ANITA BUCHHOLZ

12 Euro | A4 Hochformat

Erhältlich im VHS-Kundenzentrum

Sternmagnolie (2019) Scanografie ▪ Bild: Peter Hoeltzenbein
Peter Hoeltzenbein: Wandkalener „Schönheit der Natur“ ▪ Bild: Peter Hoeltzenbein

Peter Hoeltzenbein: Fotografie ohne Kamera. Natur neu sehen mit Scanografie

Um seine Blumenstillleben zu erschaffen setzt der Künstler Peter Hoeltzenbein den Flachbettscanner anstelle einer Kamera ein. Die „malerische“ Wirkung dieser Bilder wird hervorgehoben durch die äußerst geringe Tiefenschärfe des Scanners. Alles was unmittelbar auf der Glasplatte aufliegt, hat die allergrößte Schärfe. Nur wenige Zentimeter weiter verschwimmen die Details der aufliegenden Gegenstände bereits in der Unschärfe. Werden die Objekte während des Scanvorgangs bewegt, entstehen nahezu abstrakt anmutende Bilder.

Mehr zum Künstler und seiner Arbeit erfahren Sie in den Ausstellungsdetails.

Wandkalender

Peter Hoeltzenbein: Schönheit der Natur

Wandkalender 30 x 40 cm

18 Euro

Erhältlich im VHS-Kundenzentrum

Ausstellungseröffnung

Anita Buchholz ▪ Bild: privat
Peter Hoeltzenbein ▪ Bild: privat

Donnerstag, 12. September 2019, 18:30 Uhr, VHS-Haus, LzO Forum (1. Etage).

Einladungskarte als PDF-Datei zum Download.

Begrüßung

Andreas Gögel, Geschäftsführender Vorstand Volkshochschule Oldenburg e. V.

Grußwort

Martina van de Gey, Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler in Oldenburg e. V.

Einführung

Anita Buchholz, Freischaffende Künstlerin (Ausstellung Buchholz)
Karl-Ernst Went, Institut für Musik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Ausstellung Hoeltzenbein)

Die Künstler sind anwesend.

Beachten Sie bitte, dass auf der Veranstaltung fotografiert wird und diese Bilder in den Medien der VHS Oldenburg veröffentlicht werden.

Für die Planung bitten wir Sie um vorherige Anmeldung bei Kesslin Pabst, Telefon: 0441 92391-18, E-Mail: pabst@vhs-ol.de.

Kooperationspartner

BBK, Bezirksgruppe Oldenburg im Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler für Niedersachsen e. V.

Kooperationspartner und Förderer

Freundeskreis Bildende Kunst Oldenburg e. V.

Ausstellungen

Führungen

Für Einzelpersonen und Gruppen bieten wir Privatführungen durch die Ausstellungen in unserem Haus an. Bei Fragen zu den Ausstellungen oder für die Terminvereinbarung einer Führung wenden Sie sich bitte an:

Melanie Wichering
VHS Oldenburg
VHS-Haus, Raum 1.09
Karlstraße 25
26123 Oldenburg

Telefon: 0441 92391-46
E-Mail: wichering@vhs-ol.de

Dauer der Führung: nach Vereinbarung.
Kosten: je nach Aufwand 40 € bis 50 €.

Ausstellungen

Kauf von Exponaten

Bei Kaufinteresse wenden Sie sich bitte an Melanie Wichering

Auf Wunsch lassen wir Ihnen gerne eine Preisliste der Exponate zukommen oder vermitteln bei Kaufinteresse den Kontakt zur Künstlerin / zum Künstler. Die Preislisten der Künstler können auch in der VHS Oldenburg eingesehen werden.