vorschau

Sabine Kortenhaus: zwölfkommafünf x vierzehn
Lidia Crainic: Lineare Welt

6. Februar 2020 – 2. Juli 2020, 2.  und 4. Etage

Sabine Kortenhaus‘ Ausstellung zwölfkommafünf x vierzehn“ ist vom 6. Februar bis 2. Juli 2020 in der VHS Oldenburg zu sehen.
Tupel 61, 2015 Multiple, abgedruckte Holzschnittplatte, Fundstück, Acrylfarbe ▪ Bild: Sabine Kortenhaus

Sabine Kortenhaus: zwölfkommafünf x vierzehn

Nach jahrelangen detailliertesten Zeichnungen in Tusche und Aquarell sowie Radierungen fand Sabine Kortenhaus eine künstlerische Alternative: Holzschneiden und Drucken. Dies erlaubt durch Material und Werkzeug nicht, letzte Feinheiten hingebungs- und absichtsvoll auszugestalten. Wer Holz schneidet, ist abhängig vom Zufall, Fehler müssen aufgenommen und fortentwickelt werden. Die Fläche von 12,5 x 14 cm schien anfänglich ein beherrschbares Format zu sein … später wurde daraus ein Prinzip. Bereits gedruckte Holzplatten riefen – nebeneinander liegend - nach fester Verbindung. So entstanden, kombiniert mit Fundstücken, die ausgestellten Multiples.

Mehr zur Künstlerin und ihrer Arbeit erfahren Sie in den Ausstellungsdetails.

Lidia Crainics Ausstellung „Lineare Welt“ ist vom 6. Februar bis 2. Juli 2020 in der VHS Oldenburg zu sehen.
Der Sonne zu nah, 2016 Mischtechnik auf Leinwand ▪ Bild: Lidia Crainic

Lidia Crainic: Lineare Welt

Mittels stark differenzierter Linien und Flächen, kombiniert mit heterogenen Formen und deren diversen Größen, erschafft Lidia Crainic Tiefenräume, deren Ebenen von parallel durchgezogenen Elementen rhythmisiert werden. Hierbei strebt die Künstlerin gezielt „Rhythmusbrüche“ an. Die Lesbarkeit ihrer Arbeiten wird mittels entsprechender Bildtitel soweit gelenkt, dass sich die vom Bilderbetrachter immer noch absolut freie Assoziationskette nicht im definitionslosen Oberflächlichem erschöpft. Grafisch generierte Leinwanddrucke und Farbradierungen werden von ihr gern mit Acrylfarben aber auch Collage-Elementen zu mixed medias kombiniert.

Mehr zur Künstlerin und ihrer Arbeit erfahren Sie in den Ausstellungsdetails.

Ausstellungseröffnung

Sabine Kortenhaus studierte u. a. im Bereich Bildende Kunst und arbeitet als Wissenschaftliche Illustratorin und freischaffende Künstlerin.
Sabine Kortenhaus ▪ Bild: privat
Lidia Crainic studierte Bildende Kunst und war als Produktdesignerin und -managerin sowie als Grafik-Designerin tätig.
Lidia Crainic ▪ Bild: privat

Donnerstag, 6. Februar 2020, 18:30 Uhr, VHS-Haus, LzO Forum (1. Etage).

Einladungskarte als PDF-Datei zum Download.

Begrüßung

Andreas Gögel, Geschäftsführender Vorstand Volkshochschule Oldenburg e. V.

Grußwort

Horst Wilms, Freundeskreis Bildende Kunst Oldenburg e. V.

Einführung

Dirk Meyer, Kunstvermittler

Die Künstlerinnen sind anwesend.

Beachten Sie bitte, dass auf der Veranstaltung fotografiert wird und diese Bilder in den Medien der VHS Oldenburg veröffentlicht werden.

Für die Planung bitten wir Sie um vorherige Anmeldung bei Kesslin Pabst, Telefon: 0441 92391-18, E-Mail: pabst@vhs-ol.de.

Rahmenprogramm

Kooperationspartner

BBK, Bezirksgruppe Oldenburg im Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler für Niedersachsen e. V.

Kooperationspartner und Förderer

Freundeskreis Bildende Kunst Oldenburg e. V.