Kunst und Kultur

Flecht- und Holzhandwerk

Weidenflechten
Vogelhaus mal anders

Kursnummer 17BO 41543

Vogelhäuser aus Weiden ▪ Bild: Gunda Albers

In England werden vielfach Überwinterungshilfen für Kleinvögel aus Gräsern, kleinen Zweigen und/oder Stroh geflochten. In diesem Kurs werden Sie ein Vogelhaus aus ungeschälten Weidenruten flechten, das den Vögeln sowohl zur Überwinterung als auch zum Nisten im Frühjahr dienen kann. Je nach Gestaltung können hier verschiedene Techniken zum Einsatz kommen: Das Fitzen, das Schichtgeflecht und die Wursttechnik. Abgeschlossen wird die Arbeit mit dem sogenannten „japanischen Auge“, einer sehr dekorativen Bindung, die ja vielleicht auch den Vögeln gefällt.

Anmeldeschluss: 10. Jan. 2018

Gunda Albers

10 Plätze – Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

1-mal (10 Unterrichtsstunden)
Samstag, 27.01.2018, 10:00 Uhr

VHS-Kunstwerkstätten, Brookweg 28, Malersaal

Gebühr: 64,00 € – (inkl. Materialkosten 9 €)

Details + Termine

Neu im Programm!

Von Shabby Chic bis Restaurierung
Ideen, Tricks und Tipps

Kursnummer 17BO 41555

Was macht man mit dem alten Stuhl, der wackelt oder dem Regal, das verkratzt ist und die falsche Farbe hat? Muss eine klassisch geflochtene Sitzfläche wieder mit Rohgeflecht erneuert werden – oder sind vielleicht farbige Kunststoffe eine Alternative? Hier lernen Sie die Möglichkeiten und Grenzen der Bearbeitung und Neugestaltung von Holzoberflächen kennen. Hierbei können auch Recyclingmaterialien zum Einsatz kommen. An praktischen Beispielen werden Gestaltungs- und Erhaltungsmaßnahmen erklärt. Sie erhalten die Möglichkeit, an Übungsflächen selbst erste Erfahrungen zu sammeln.

Anke Otto

8 Plätze – Achtung: Nur noch wenige Plätze frei!

1-mal (8 Unterrichtsstunden)
Samstag, 06.01.2018, 10:30 Uhr

VHS-Kunstwerkstätten, Brookweg 28, Holzbildhauerwerkstatt

Gebühr: 68,00 € – (inkl. Materialkosten, Werkzeugnutzung und Staubmaske 18 €)

Details + Termine