Kunst und Kultur

Zeichnen, Malen und Drucken

Abstrakte Malerei in Acryl
Experimentierfreude auf der Leinwand

Kursnummer 20AO 41339

Theo Hasches „Weißer Raum“ zeigt in Ölfarben einen weißen Raum mit einem Fenster, durch das unidentifizierbare Formen in grüber Farbe zu sehen sind. Boden und Wände des weißen Raums zeigen unidentifizierbare Formen in vielen weiteren Farben, vor allem in Schwarz, Orange und Grün.
Weißer Raum, Theo Hasche ▪ Bild: Theo Hasche

Und wie geht das jetzt mit der Abstraktion? Dieser Frage wird hier auf den Grund gegangen. Von der rein abstrakten Farbkomposition bis hin zum Abstrahieren vom Gegenstand aus ist alles möglich. Experimentierfreude und größere Bildformate sollen helfen, gewohnte Bahnen zu verlassen und die Malerei als ein Abenteuer zu erleben.

Bitte mitbringen: Leinwände (mind. 60 x 80 cm), Acrylfarben weiß, schwarz, phthaloblau (heliogenblau), kadmiumrot, gelb, ocker (empfohlene Marken: Schmincke, Amsterdam, Lukas, Reeves, Galeria), Pinsel in verschiedenen Größen (empfohlene Marken: Da Vinci, Artisti, MES), mehrere Pappteller, ein größeres Glas oder Eimer, Lappen.

Voraussetzungen: Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Theo Haasche

Noch 4 Plätze frei.

2-mal (16 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Wochenende 20. / 21. Juni 2020
Sa. / So. 10:00 – 13:00 Uhr und 13:30 – 16:30 Uhr

VHS-Kunstwerkstätten, Brookweg 28, Malersaal

Gebühr: 66,00 €

Bitte beachten Sie auch unsere Dozentenprofile

Dort erfahren Sie mehr über Theo Haasche.

Termine

Sie können alle Termine für diesen Kurs auch als iCalendar-Datei herunterladen, die Sie in die meisten Terminplaner importieren können.

Wochentag Datum Beginn Ende Ort
Samstag 20.06.2020 10:00 Uhr 16:30 Uhr VHS-Kunstwerkstätten, Brookweg 28, Malersaal
Sonntag 21.06.2020 10:00 Uhr 16:30 Uhr VHS-Kunstwerkstätten, Brookweg 28, Malersaal