Neu im Programm!

Talkrunde
Heimat: Bleiben. Suchen. Finden.

Kursnummer 18BO 11005

Unsere Interviewgäste sprechen darüber, wie sich Heimat anfühlt, ob und wie sie ihre Heimat gefunden haben, ob Heimat auch im Unterwegssein gefunden werden kann.

Was bewegt

  • die aus Ostfriesland stammende Sängerin, Moderatorin und Schauspielerin Annie Heger;
  • die in Japan aufgewachsene Präsidentin der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Nordwest zu Oldenburg, Sachiko Sziszka;
  • den Begründer und Leiter des Internationalen Filmfestes Oldenburg, Torsten Neumann und den
  • Oldenburger des Jahres 2018 und Organisator des CSD Nordwest, Thomas Sieverding

zum Thema Heimat?

Auch Sie sind herzlich eingeladen, sich einzubringen. Moderiert wird die Talkrunde von Lars Reckermann, Chefredakteur der Nordwest-Zeitung.

Bitte beachten Sie, dass der Lokalsender Oeins die Talkrunde aufzeichnen wird.

Einlass ab 18:00 Uhr.
Moderierte Talkrunde und Gespräche. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, daher ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Lars Reckermann

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 70 Plätze
Donnerstag, 22.11.2018, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Cafe Kurswechsel

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine

Neu im Programm!

Europa rückt nach rechts
Die Situation zum Aufbruch nutzen

Kursnummer 19BO 11050B

Glänzend schienen die Aussichten für Europa mit dem Wegfall des „eisernen Vorhangs“, eine Versöhnung mit Russland war näher als je zuvor, das Bündnis mit den USA schien unauflöslich. Die Konflikte im Orient blendete die Europäische Union aus. Drei Jahrzehnte später ist alles anders: Die Konfliktlinien mit Russland und der Türkei haben sich verschärft, osteuropäische Länder zeigen antidemokratische Tendenzen, die Kriege im Orient führen zu einer Flüchtlingswelle. Die USA drohen mit einem Handelskrieg. China wird absehbar die größte Volkswirtschaft sein. In allen Ländern erhalten die Rechtspopulisten die Aufmerksamkeit der Unzufriedenen. Sind unsere Werte der Aufklärung, Humanismus, Vernunft, Meinungsfreiheit, Gewaltenteilung, in Gefahr? Wie sollte sich die Europäische Union in diesem globalen Gefüge neu aufstellen, um diese Werte zu erhalten und sein Selbstverständnis neu zu festigen?

Dr. Hans-Joachim Schepker

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
23. – 27. Sept. 2019
Mo.Fr. 9:00 – 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 160,00 €

Details + Termine

Aus Gesellschaft und Politik
Diskussionsrunde zu ausgewählten politischen Themen

Kursnummer 18BO 11009

Interessiert Sie, was in Politik und Gesellschaft vor sich geht? Möchten Sie mit anderen darüber sprechen, was in der kommunalen, Landes-, Bundes- oder internationalen Politik geschieht? Dann bietet sich dieser Gesprächskreis an, in dem Sie mit den anderen Teilnehmern die Diskussionsthemen bestimmen.

Lothar Schmidt

Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

12-mal (24 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
Dieser Kurs läuft bereits.
Ab Mittwoch, 05.09.2018, 10:45 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.10

Gebühr: 65,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Identität, Kultur, Tradition
Was ist „typisch deutsch“?

Kursnummer 18BO 11011

In Kooperation mit P.L.U.S. Politik.Leben.Umwelt.Sicherheit. e. V.

Die Identifikation mit einer Nation sowie der Kulturbegriff sind sehr individuell. Nur ein langer und intensiver öffentlicher Diskurs kann dabei einen gesellschaftlichen Grundkonsens herbeiführen. Dieser Prozess ist deshalb so lohnenswert, da erst der Austausch über den eigenen, oft intuitiven Kulturbegriff dazu beiträgt, gesellschaftliche Konflikte aus einer eigenen gewonnenen Sicherheit herauszuführen. Die Zuwanderung der letzten Jahre hat diese Diskussion emotional erheblich aufgeladen. Die Seminarreihe möchte diese Debatte durch eine multiperspektivische Betrachtung der deutschen Kultur und Lebensverhältnisse anstoßen und Identifikationsmöglichkeiten mit einem vielfältigen, bunten und oft auch widersprüchlichen Deutschland bieten. Die Schwerpunkte sind:

Die deutsche Geschichte – Von der Reichsgründung bis zur deutschen Demokratie. (StR Kristian Seewald)

Ist Deutschland ein christliches Land? Geschichte und Befunde. (OStR Nils Christian Heins)

Deutsche Philosophie und ihre Bedeutung für Europa und die Welt. (StR Dr. Jörg Lagemann)

Das demokratische System der Bundesrepublik Deutschland. (Frau StR Heike Schünemann)

Die Sozialstruktur Deutschlands – Milieus und Schichten / Abschlussveranstaltung:

Zusammenschau und Bewertung aller Aspekte. (OStR Michael Weyh)

P.L.U.S. e. V. Politik. Leben. Umwelt. Sicherheit.

Plätze frei.

5-mal (15 Unterrichtsstunden), 22 Plätze
Dieser Kurs läuft bereits.
Do. 20. Sept., 18. Okt., 15. Nov., 13. Dez. 2018 und 10. Jan. 2019

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 30,00 € – Keine Ermäßigung möglich. Für NWZ-Card-Inhaber 28 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine