Neu im Programm!

Lesung und Diskussion: Oskar Negt – „ÜberLebensGlück“

Kursnummer 18AO 11020

AEWB
Buch Brader
Oskar Negt ▪ Bild: privat

In Kooperation mit der Buchhandlung Brader und der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung in Hannover.

„Wer die Grunderfahrung von Flucht und Vertreibung einmal gemacht hat, der arbeitet ein Leben lang an dem Problem der Ich-Findung und der Orientierungssicherheit, denn das erste, was ein Flüchtlingsdasein bewirkt, ist die Zerstörung verlässlicher Orientierung. Diese wiederherzustellen oder neu zu gründen, ist ein wesentliches Aufbauelement einer Gesellschaft, die den Menschen ein Stück Macht über die eigenen Verhältnisse zurückgeben kann.“ (Oskar Negt)

Dieses Buch fragt auch nach den Voraussetzungen, die nötig sind, um trotz widriger, dramatischer Umstände einer Flucht das zu erreichen, was man ein gelungenes Leben nennt.

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Prof. Dr. Oskar Negt

70 Plätze

1-mal (3 Unterrichtsstunden)
Donnerstag, 01.03.2018, 19:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 15,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Lesung und Diskussion: Bernd Ulrich „Guten Morgen, Abendland“
Der Westen am Beginn einer neuen Epoche – ein Weckruf

Kursnummer 18AO 11022

Bernd Ulrich ▪ Bild: Bettina Theuerkauf
Guten Morgen, Abendland ▪ Bild: Verlag Kiepenheuer & Witsch
Buch Brader

In Kooperation mit der Buchhandlung Brader.

Die politischen Selbstverständlichkeiten sind gehörig ins Wanken geraten. Die Welt, wie wir sie kannten, ist aus den Fugen«. Doch die Konturen einer neuen Welt zeigen sich immer klarer. Man muss sie nur sehen wollen. Die Erschütterungen dieser Jahre sind hilfreich und notwendig, um den aufgeklärten, aber auch privilegierten Kreisen dieses Landes die Augen zu öffnen für die Ursachen, die viel zu lange verdrängt wurden: die Wucht, mit der die weltweiten Krisenherde unmittelbar an uns heranrücken und die grotesken und obszönen Ungerechtigkeiten, die so sichtbar werden und die sich die Opfer nicht mehr bieten lassen, bei uns und weltweit. Bernd Ulrich hat sich bei den zahllosen nationalen und internationalen Krisen immer wieder mit kühlem Verstand nach Ursachen und Zusammenhängen gefragt. Darauf basierend entwirft er ein präzises Epochenbild, das für die politische Kultur dieses Landes und für ein höchst notwendiges demokratisches Engagement unverzichtbar ist.

Bernd Ulrich, geboren 1960 in Essen, hat drei Kinder. Er ist seit vierzehn Jahren stellvertretender Chefredakteur und Leiter des Politikressorts der Zeit. Für seine journalistischen Arbeiten erhielt er 2013 den Henri-Nannen-Preis und 2015 den Theodor-Wolff-Preis. Buchveröffentlichungen u.a.: „Deutsch, aber glücklich.“, 1997, „Wofür Deutschland Krieg führen darf. Und muss.“, 2011, „Sagt uns die Wahrheit!“, 2015.

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Bernd Ulrich

70 Plätze

1-mal (3 Unterrichtsstunden)
Donnerstag, 12.04.2018, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 15,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Lesung und Diskussion: „Heimatgefühle“
Eine besondere Lesung mit Meike Winnemuth

Kursnummer 18AO 11024

Buch Brader
Meike Winnemuth ▪ Bild: Urban Zintel

In Kooperation mit der Buchhandlung Brader.

Wo und wann hat man Heimatgefühle? – Als Weltreisende und aufmerksame Beobachterin unseres Alltages hat Meike Winnemuth viel erlebt und gesehen. Mit Geschichten aus ihrem Buch „Das große Los“ und der Kolumnensammlung „Um es kurz zu machen“ gibt sie Erlebnisse und Einsichten preis, wann, wie und wo sich Heimatgefühle einstellen können. Darüber hinaus wird sie Fragen zu ihrem besonderen Plan für das Leben beantworten und erklären, wieso es ein unverschämtes Glück ist, auf der Welt zu sein.

Meike Winnemuth, geboren 1960 in Schleswig Holstein und in Hamburg sowie an der Ostsee lebend, ist freie Journalistin und Autorin. Bei „Stern“, „Geo Saison“, „SZ Magazin“ und vielen anderen Zeitschriften erschrieb sie sich eine breite und begeisterte Anhängerschaft. Bundesweit wurde sie bekannt, als sie bei „Wer wird Millionär“ eine halbe Million gewann und danach auf Weltreise ging. Heute folgt sie ihrer journalistischen Leidenschaft und ihrem eigenen Plan für das Leben.

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Meike Winnemuth

70 Plätze

1-mal (3 Unterrichtsstunden)
Donnerstag, 07.06.2018, 19:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 15,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Mixed Media: Pastell auf Acryl
Ich, mein Leben, meine Heimat

Kursnummer 18AO 41311

Anke Dinkelbach

Mit Pastell und Ölpastell können Sie wunderbare Akzente in Ihrem Acrylbild setzen. Lassen Sie sich von den Farben leiten und überraschen. Zunächst setzen Sie Ihr Wunschmotiv in Acryl um und dann verrät Ihnen die Künstlerin Anke Dinkelbach professionelle Tricks, wie Sie Ihr Bild in ein einzigartiges Kunstwerk verwandeln können. Möchten Sie zum diesjährigen Schwerpunktthema „Heimat“ arbeiten, so können Sie mit etwas Glück an einer Ausstellung im Herbst teilnehmen.

Anke Dinkelbach

10 Plätze

1-mal (5 Unterrichtsstunden)
Sonntag, 29.04.2018, 11:00 Uhr

VHS-Kunstwerkstätten, Brookweg 28, Malersaal

Gebühr: 38,00 € – Für NWZ-Card Inhaber 36 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine

Aquarellmalerei
Landschaft, Blumen und Stillleben

Kursnummer 18AO 41313

Aquarell von Susanne Krause ▪ Bild: Susanne Krause

Die Aquarellmalerei ist eine faszinierende, sehr alte Maltechnik. Aquarelle bezaubern den Betrachter immer wieder durch ihren leichten, wie zufällig hingehauchten Charakter, der sich sowohl in zarten Tönen, als auch in leuchtenden, kräftigen Farben ausdrücken kann. Der Kurs vermittelt elementares Grundlagenwissen zur Aquarellmalerei und zur künstlerischen Motivgestaltung, d. h. Bildkomposition, Proportionen, Farbe, Form, Licht und Schatten.

Findet auch am Fr, 11. Mai 2018 statt.

Susanne Krause

12 Plätze

6-mal (16 Unterrichtsstunden)
Ab Freitag, 06.04.2018, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.13

Gebühr: 70,00 € – (inkl. Kopierkosten 3 €)

Details + Termine

Neu im Programm!

Urban Sketching
Aquarellmalen unter freiem Himmel

Kursnummer 18AO 41314

Zeichnen macht glücklich, denn dadurch nehmen wir unsere Welt sehr bewusst wahr. Urban Sketching zeigt frische, oft unvermutete Perspektiven auf moderne Stadt-Landschaften und stellt eine Gegenbewegung zum schnellen Konsum mit der Kamera oder dem Handy dar. Historische Gebäude, moderne Architektur, Parks und Gärten prägen die Ansichten unserer (Wahl-)Heimat Oldenburg. Wenn es das Wetter zulässt, wird draußen an verschiedenen Orten gemalt. Bei schlechtem Wetter findet der Kurs in der VHS statt und Sie arbeiten nach Fotos Ihrer Heimat oder aus der Erinnerung. Der Kurs vermittelt sowohl elementares Grundlagenwissen als auch die künstlerische Motivgestaltung, d. h. Bildkomposition, Proportionen, Farbe, Form, Licht und Schatten.

Susanne Krause

12 Plätze – Achtung: Nur noch wenige Plätze frei!

6-mal (16 Unterrichtsstunden)
Ab Dienstag, 03.04.2018, 18:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.13

Gebühr: 70,00 € – (inkl. Kopierkosten 3 €)

Details + Termine

Neu im Programm!

Urban Sketching
Aquarellmalen unter freiem Himmel

Kursnummer 18AO 41315

Zeichnen macht glücklich, denn dadurch nehmen wir unsere Welt sehr bewusst wahr. Urban Sketching zeigt frische, oft unvermutete Perspektiven auf moderne Stadt-Landschaften und stellt eine Gegenbewegung zum schnellen Konsum mit der Kamera oder dem Handy dar. Historische Gebäude, moderne Architektur, Parks und Gärten prägen die Ansichten unserer (Wahl-)Heimat Oldenburg. Wenn es das Wetter zulässt, wird draußen an verschiedenen Orten gemalt. Bei schlechtem Wetter findet der Kurs in der VHS statt und Sie arbeiten nach Fotos Ihrer Heimat oder aus der Erinnerung. Der Kurs vermittelt sowohl elementares Grundlagenwissen als auch die künstlerische Motivgestaltung, d. h. Bildkomposition, Proportionen, Farbe, Form, Licht und Schatten.

Susanne Krause

12 Plätze

2-mal (14 Unterrichtsstunden)
Wochenende 23. / 24. Juni 2018
Sa. / So. 10:00 – 15:15 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.13

Gebühr: 60,00 € – (inkl. Kopierkosten 3 €)

Details + Termine

Neu im Programm!

Norddeutsche Landschaften
Meine malerische Heimat

Kursnummer 18AO 41341

Oldenburger Kunstschule

Was lieben Sie an der Norddeutschen Landschaft? Die Weite des Himmels oder die Küstenregion? Anhand Ihrer Bilder (Fotos, Kalenderblätter, malerische Darstellungen oder innere Bilder) können Sie Ihre Emotionen mit Acrylfarben malerisch zum Ausdruck bringen. Dabei muss es nicht nur um wirklichkeitsgetreue Abbildungen gehen. Naturanklänge können auch abstrakt durch Farbfelder und Linien erschaffen werden. Malmaterialien (Farben, Pinsel, Spachtel, usw.) werden zur Verfügung gestellt.

Christa Scholz

10 Plätze

4-mal (12 Unterrichtsstunden)
Ab Dienstag, 10.04.2018, 19:00 Uhr

Oldenburger Kunstschule, Alteneschstr. 30, Atelier

Gebühr: 70,00 € – (inkl. Materialkosten 10 €)

Details + Termine

Fotografieren ohne Blitz und Stativ
Oldenburg im Dunkeln

Kursnummer 18AO 41715

Schummrige Kneipen, dunkle Gassen oder Romantik beim Candlelight Dinner – und das Stativ hat man natürlich auch wieder nicht dabei. Wenig Licht stellt den Fotografen oft vor die Frage, ob man nicht besser blitzen sollte. Dass es aber ganz ohne Zusatzlicht geht und die technischen Grenzen der Kamera viel Spielraum lassen, darum geht es in diesem Kurs. Wie sind wirkungsvolle Aufnahmen bei wenig Licht und auch ohne Stativ möglich? Rauscht das nicht zu stark? Die Antworten darauf erhalten Sie hier!

Thomas W. Salzmann

11 Plätze – Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

3-mal (12 Unterrichtsstunden)
Mi. 18:30 – 21:30 Uhr, ab 28. Febr. 2018, VHS; Karlstraße 25; Raum 3.02
Praxisteil / Exkursion: Mi. 7. März 2018, 18:30 – 21:30 Uhr
Bildbesprechung: Mi. 14. März 2018, 18:30 – 21:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.02

Gebühr: 62,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Langzeitbelichtungen
Oldenburg im Graufilter

Kursnummer 18AO 41716

Wasser und Wolken werden weich, Menschen verschwinden auf den Bildern. Effekte, die nur mit Langzeitbelichtungen zu erreichen sind. Dabei sind oft mehrere Minuten nötig um den gewünschten Effekt zu erzielen. Deshalb kommen „Licht schluckende“ Neutralgrau-Filter zum Einsatz. Denn alles was sich bewegt wird von der Kamera nicht oder nur schemenhaft erfasst. In diesem Kurs ziehen wir mit Stativ und Kamera durch die Stadt. Experimentierend mit verschiedenen Belichtungszeiten, versuchen wir den Schlossplatz menschenleer und die Hunte watteweich zu machen.

Thomas W. Salzmann

11 Plätze – Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

1-mal (8 Unterrichtsstunden)
Sonntag, 15.04.2018, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.02

Gebühr: 44,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Landschaftsfotografie
Das Oldenburger Land – Meine Heimat

Kursnummer 18AO 41753

Unsere oldenburgische Heimat ist vieles: manchmal rau, meistens platt und fast immer wunderschön. Gemeinsam wollen wir eine kleine Fotostory unserer heimischen Landschaft entwickeln. Doch wie erzählt man in Bildern? Welche Ausrüstung ist nötig? Wie bereite ich mich vor? Der Dozent teilt gern seine Erfahrungen als Fotojournalist mit Ihnen und weist sie praktisch in das Metier ein. Theorie, Vorbilder und Technik stehen am ersten Abend im Mittelpunkt. Der zweite Abend steht ganz im Zeichen der Praxis. Eine gemeinsame Betrachtung und Auswertung der Ergebnisse am dritten Abend rundet den Kurs ab.

Thomas W. Salzmann

11 Plätze

3-mal (12 Unterrichtsstunden)
Einführung: Mi. 23. Mai 2018, 18:30 – 21:30 Uhr, VHS; Karlstraße 25; Raum 3.02; Exkursion: So. 27. Mai 2018, 15:00 – 18:00 Uhr
Nachbesprechung: Mi. 30. Mai 2018, 18:30 – 21:30 Uhr, VHS; Karlstraße 25; Raum 3.02

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.02

Gebühr: 62,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Ich lebe gern in Oldenburg!
Fotoexkursion

Kursnummer 18AO 41756

Unsere Stadt hat viele interessante Fotomotive zu bieten. Gemeinsam sollen einige markante Merkmale Oldenburgs ins „rechte Bild“ gesetzt und fotografiert werden. Dabei werden Techniken der Nahfotografie und Panorama-Aufnahmen Berücksichtigung finden. Beim Besprechen der Aufnahmen soll so jeder seinen „Heimatort“ sichtbar werden lassen.

Findet in den Ferien statt.

Gisbert Kleinhalz

13 Plätze

4-mal (14 Unterrichtsstunden)
Vorbesprechung: Di. 26. Juni 2018, 19:00 – 21:15 Uhr
Einführung: Do. 28. Juni 2018, 19:45 – 22:00 Uhr
Exkursion: So. 1. Juli 2018, 10:00 – 13:45 Uhr
Bildbesprechung: Do. 5. Juli 2018, 19:45 – 22:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.02

Gebühr: 62,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Heimat – Geschichten vom Suchen und Finden
Eine autobiographische Schreibwerkstatt

Kursnummer 18AO 41912

Kreatives Schreiben ▪ Bild: pexels / CC0 / Pixabay

Wie sieht sie aus? Wie duftet es dort? Welche Menschen bevölkern sie? Welche Rituale gehören zu ihr? Wo ist sie oder wo könnte sie sein? Heimat. In dieser Schreibwerkstatt machen Sie sich auf die Suche nach der eigenen Heimat. Autobiographische Geschichten von heimeligen Momenten, Zufluchtsorten und neuen Heimaten. Zudem werden die Kennzeichen und mögliche Formate des autobiographischen Schreibens vorgestellt.

Maria Eilers

13 Plätze

1-mal (8 Unterrichtsstunden)
Samstag, 03.03.2018, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.15

Gebühr: 39,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Poetry Slam zum Thema „Heimat“. Geht sowas?
Das geht!

Kursnummer 18AO 41915

Sebastian Hahn ▪ Bild: privat

Die VHS Oldenburg präsentiert in Kooperation mit Sebastian Hahn einen Poetry Slam der Extraklasse. Die besten Poeten Norddeutschlands reisen in die Grünkohlstadt um die goldene Dose Grünkohl zu gewinnen. Egal, ob gereimt oder nicht, lustig oder ernst, schnell oder langsam: Wer am Ende gewinnt, entscheidet das Publikum! Ihr seid die Jury, wer nimmt den Titel mit nach Hause?

Poetry Slam ist denkbar einfach. Ausgewählte Poeten. Je sechs Minuten Zeit. Nur eigene Texte. Wertungskarten von 1 bis 10. Eine zufällig aus dem Publikum ausgewählte Jury ermittelt den Sieger des Abends. Poetry Slam – das sind Dichterwettstreite, bei denen die Poeten den Zuhörern ihre Texte vortragen, tosend laut und atemberaubend leise, zum Schreien komisch und bitter ernst, nicht selten eine literarische Achterbahnfahrt.

Abendkasse 9 €. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.
Einlass ab 19:30 Uhr.

Sebastian Hahn

200 Plätze

1-mal (5 Unterrichtsstunden)
Samstag, 10.03.2018, 20:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Cafe Kurswechsel

Gebühr: 7,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Workshop: Poetryslam
Schreiben – suchen – finden

Kursnummer 18AO 41916

Du interessierst dich für Geschichten und Gedichte und schreibst vielleicht sogar schon selbst welche? Du möchtest wissen, wie man seine Gedanken in Worte fassen kann? Du möchtest lernen, wie man über seinen Schatten springt und Texte auf einer Bühne vorträgt (was du nicht zwingend musst – aber nach dem Workshop weißt du, wie es geht!)? Dann bist du hier genau richtig! Wir sehen uns Beispiele eines solchen „Dichterwettstreits“ an, gucken, wie Slampoeten es schaffen, mit nichts als Stimme und Text die Leute zu begeistern und analysieren, wie man das Beste aus seinen Texten rausholt. In diesem Tagesworkshop werden wir viel schreiben, herumprobieren und uns auch – freiwillig – ans Mikrofon wagen.

Und so facettenreich wie das Format ist mit „Heimat“ auch das Oberthema des Tages gewählt: Ein Tag zwischen Ankommen und heimisch fühlen.

Inkl. Mittags- und Kaffeepausen.

Christian Bruns

12 Plätze

1-mal (8 Unterrichtsstunden)
Samstag, 05.05.2018, 09:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.13

Gebühr: 68,00 € – (inkl. Kaffee / Tee und Kuchen 5 €)

Details + Termine

Café Miteinander
Sprachen erleben, Kaffee genießen!

Kursnummer 18AO 51093

Sie möchten Ihre Sprachkenntnisse vertiefen oder Menschen mit anderen Muttersprachen kennenlernen? Dann sind Sie herzlich eingeladen, unser Café Miteinander zu besuchen. An jedem Termin steht eine Sprache besonders im Vordergrund, dieses Mal Französisch! Darüber hinaus können Sie sich in lockerer Atmosphäre in weiteren Sprachen austauschen und andere Sprachbegeisterte kennenlernen. Für Deutschlernende bietet das Café die Möglichkeit, die gewonnenen Sprachkenntnisse in die Praxis umzusetzen und vielleicht einen Tandempartner zu finden.

N. N.

60 Plätze

1-mal (2 Unterrichtsstunden)
Freitag, 16.02.2018, 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Cafe Kurswechsel

Gebührenfrei Unser Gastgeber begleitet Sie durch die Veranstaltung. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Bestellung eines Getränkes im Café.

Details + Termine

Café Miteinander
Sprachen erleben, Kaffee genießen!

Kursnummer 18AO 51094

Sie möchten Ihre Sprachkenntnisse vertiefen oder Menschen mit anderen Muttersprachen kennenlernen? Dann sind Sie herzlich eingeladen, unser Café Miteinander zu besuchen. An jedem Termin steht eine Sprache besonders im Vordergrund, dieses Mal Arabisch! Darüber hinaus können Sie sich in lockerer Atmosphäre in weiteren Sprachen austauschen und andere Sprachbegeisterte kennenlernen. Für Deutschlernende bietet das Café die Möglichkeit, die gewonnenen Sprachkenntnisse in die Praxis umzusetzen und vielleicht einen Tandempartner zu finden.

N. N.

60 Plätze

1-mal (2 Unterrichtsstunden)
Freitag, 06.04.2018, 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Cafe Kurswechsel

Gebührenfrei Unser Gastgeber begleitet Sie durch die Veranstaltung. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Bestellung eines Getränkes im Café.

Details + Termine

Café Miteinander
Sprachen erleben, Kaffee genießen!

Kursnummer 18AO 51095

Sie möchten Ihre Sprachkenntnisse vertiefen oder Menschen mit anderen Muttersprachen kennenlernen? Dann sind Sie herzlich eingeladen, unser Café Miteinander zu besuchen. An jedem Termin steht eine Sprache besonders im Vordergrund, dieses Mal Spanisch! Darüber hinaus können Sie sich in lockerer Atmosphäre in weiteren Sprachen austauschen und andere Sprachbegeisterte kennenlernen. Für Deutschlernende bietet das Café die Möglichkeit, die gewonnenen Sprachkenntnisse in die Praxis umzusetzen und vielleicht einen Tandempartner zu finden.

N. N.

60 Plätze

1-mal (2 Unterrichtsstunden)
Freitag, 08.06.2018, 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Cafe Kurswechsel

Gebührenfrei Unser Gastgeber begleitet Sie durch die Veranstaltung. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Bestellung eines Getränkes im Café.

Details + Termine

Neu im Programm!

Singen baut Brücken zwischen den Menschen…
Volkslieder mit Sybille Gimon

Kursnummer 18AH 41150

Ha+Wa

„Singen baut Brücken zwischen den Menschen, öffnet die Herzen und ist gesund“ zitiert Sybille Gimon. Die bekannte Sandhattener Volksliedersängerin lädt zum gemeinsamen und entspannten Singen bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen in das heimelige Tee und Café am Druckereimuseum ein. Jede/r ist herzlich willkommen. Gerne können eigene Liedbeiträge auch aus weiteren Kulturkreisen eingebracht werden.

Anmeldung erforderlich. Spenden sind erwünscht. Liederbücher werden ausgelegt.

Sybille Gimon

50 Plätze

1-mal (3 Unterrichtsstunden)
Freitag, 20.04.2018, 15:00 Uhr

Tee und Cafe am Museum, Astruper Str. 42, Hatten

Gebührenfrei (zzgl. Kosten für Kaffee und Kuchen)

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unsere Außenstelle Hatten + Wardenburg.

Details + Termine

Neu im Programm!

Fotografieren ohne Blitz und Stativ – Oldenburg im Dunkel
Fotodokumentation des VHS-Events: Oldenburg – Lauf durch die Nacht

Kursnummer 18BO 41752

Sie sind live bei dem Event „Oldenburg – Lauf durch die Nacht“ dabei und dokumentieren dies mit Ihren Bildern (www.vhs-ol.de/Nachtlauf2018). Sie werden lernen, ausprobieren und erfahren, dass Sie ganz ohne Zusatzlicht hervorragende Fotos machen können und Ihnen die technischen Grenzen der Kamera viel Spielraum lassen. Wie sind wirkungsvolle Aufnahmen bei wenig Licht und auch ohne Stativ möglich? Rauscht das nicht zu stark? Die Antworten darauf erhalten Sie bei diesem Event! Sie können kostenfrei dabei sein und stellen uns im Gegenzug Ihre Bilder für unsere Dokumentation zur Verfügung.

Auch sorgen wir während des Events für Ihr leibliches Wohl und freuen uns auf diese gemeinsame Unternehmung!

Thomas W. Salzmann

12 Plätze

4-mal (19 Unterrichtsstunden)
Mi. 22. und 29. Aug. 2018, 18:30 – 21:30 Uhr, VHS; Karlstraße 25; Raum 3.02;
Praxisteil Laufevent: Wochenende 25. / 26. Aug. 2018
Sa. / So. 23:15 – 7:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.02

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine