Neu im Programm!

Urban Sketching
Aquarellmalen unter freiem Himmel

Kursnummer 18AO 41315

Zeichnen macht glücklich, denn dadurch nehmen wir unsere Welt sehr bewusst wahr. Urban Sketching zeigt frische, oft unvermutete Perspektiven auf moderne Stadt-Landschaften und stellt eine Gegenbewegung zum schnellen Konsum mit der Kamera oder dem Handy dar. Historische Gebäude, moderne Architektur, Parks und Gärten prägen die Ansichten unserer (Wahl-)Heimat Oldenburg. Wenn es das Wetter zulässt, wird draußen an verschiedenen Orten gemalt. Bei schlechtem Wetter findet der Kurs in der VHS statt und Sie arbeiten nach Fotos Ihrer Heimat oder aus der Erinnerung. Der Kurs vermittelt sowohl elementares Grundlagenwissen als auch die künstlerische Motivgestaltung, d. h. Bildkomposition, Proportionen, Farbe, Form, Licht und Schatten.

Susanne Krause

12 Plätze – Achtung: Nur noch wenige Plätze frei!

2-mal (14 Unterrichtsstunden)
Wochenende 23. / 24. Juni 2018
Sa. / So. 10:00 – 15:15 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.13

Gebühr: 60,00 € – (inkl. Kopierkosten 3 €)

Details + Termine

Neu im Programm!

Singen verbindet – in elke Spraak
Mitsingkonzert – nicht nur auf plattdeutsch – mit Annie Heger & Insina Lüschen

Kursnummer 18BO 41157

Herzlich willkommen an alle, die gern singen! Töne treffen? Das ist vollkommen egal. Annie Heger & Insina Lüschen sind mitreißend heiter und ein eingespieltes Duo – auf Plattdeutsch, Hochdeutsch, nicht-Deutsch.

Annie Heger ist als Sängerin, Schauspielerin, Tänzerin, Moderatorin von Nord nach Süd, von West nach Ost und umgekehrt unterwegs. Ihre Wurzeln liegen im Ostfriesischen; sie tourt u. a. mit platt- und hochdeutschen Programmen.

Insina Lüschen ist ebenfalls Schauspielerin, Sängerin und Moderatorin. Auch ihr wurde das Ostfriesisch-Plattdeutsche in die Wiege gelegt. Als sprach- und musikgewandte Künstlerin setzt sie ihre Kompetenz seit vielen Jahren u. a. im Rahmen des PLATTart – Festivals ein.

Keine Ermäßigung möglich.

Annie Heger, Insina Lüschen

50 Plätze

1-mal (3 Unterrichtsstunden)
Freitag, 19.10.2018, 19:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Cafe Kurswechsel

Gebühr: 15,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Fotografieren ohne Blitz und Stativ – Oldenburg im Dunkel
Fotodokumentation des VHS-Events: Oldenburg – Lauf durch die Nacht

Kursnummer 18BO 41752

Sie sind live bei dem Event „Oldenburg – Lauf durch die Nacht“ dabei und dokumentieren dies mit Ihren Bildern (www.vhs-ol.de/Nachtlauf2018). Sie werden lernen, ausprobieren und erfahren, dass Sie ganz ohne Zusatzlicht hervorragende Fotos machen können und Ihnen die technischen Grenzen der Kamera viel Spielraum lassen. Wie sind wirkungsvolle Aufnahmen bei wenig Licht und auch ohne Stativ möglich? Rauscht das nicht zu stark? Die Antworten darauf erhalten Sie bei diesem Event! Sie können kostenfrei dabei sein und stellen uns im Gegenzug Ihre Bilder für unsere Dokumentation zur Verfügung.

Auch sorgen wir während des Events für Ihr leibliches Wohl und freuen uns auf diese gemeinsame Unternehmung!

Thomas W. Salzmann

12 Plätze – Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

4-mal (19 Unterrichtsstunden)
Mi. 22. und 29. Aug. 2018, 18:30 – 21:30 Uhr, VHS; Karlstraße 25; Raum 3.02;
Praxisteil Laufevent: Wochenende 25. / 26. Aug. 2018
Sa. / So. 23:15 – 7:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.02

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine

Neu im Programm!

Poetryslam zum Thema „Heimat“. Geht sowas?
Das geht!

Kursnummer 18BO 41915

Nach unserem grandiosen Start im Frühjahr präsentiert die VHS Oldenburg in Kooperation mit Sebastian Hahn ihren zweiten Poetry Slam. Die besten Poeten Norddeutschlands reisen in die Grünkohlstadt um die goldene Dose Grünkohl zu gewinnen. Egal, ob gereimt oder nicht, lustig oder ernst, schnell oder langsam: Wer am Ende gewinnt, entscheidet das Publikum! Ihr seid die Jury, wer nimmt den Titel mit nach Hause?

Poetry Slam ist denkbar einfach. Ausgewählte Poeten. Je sechs Minuten Zeit. Nur eigene Texte. Wertungskarten von 1 bis 10. Eine zufällig aus dem Publikum ausgewählte Jury ermittelt den Sieger des Abends. Poetry Slam – das sind Dichterwettstreite, bei denen die Poeten den Zuhörern ihre Texte vortragen, tosend laut und atemberaubend leise, zum Schreien komisch und bitter ernst, nicht selten eine literarische Achterbahnfahrt.

Abendkasse 9 €. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.
Einlass ab 19:00 Uhr.

Sebastian Hahn

200 Plätze

1-mal (3 Unterrichtsstunden)
Samstag, 03.11.2018, 20:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Cafe Kurswechsel

Gebühr: 7,00 €

Details + Termine